Geldanlage – Die richtigen MDAX-Werte finden

0
Geldanlage - Die richtigen MDAX-Werte finden

Geldanlage – Die richtigen MDAX-Werte finden

Derzeit sind wohl viele Menschen auf der Suche nach einer soliden und Wert-stabilen Geldanlage. Eine von vielen Möglichkeiten stellt dabei der Aktienhandel dar. Hier kann man teils sehr hohe Renditen erzielen, wenn man den richtigen Riecher und auch das entsprechende Glück hat.

Auf der anderen Seite kann es aber auch passieren, dass man nicht unerhebliche Verluste hinnehmen muss. Tendenziell gilt: Je höher die potenzielle Rendite, desto höher ist auch das Risiko.

Traditionelle Unternehmen mit Substanz

Allerdings handelt es sich hierbei tatsächlich nur um eine Tendenz. Nicht immer muss Risiko fest an Rendite gekoppelt sein. Hier gibt es sicherlich auch Ausreißer bei denen das Ganze entweder besser oder schlechter zu einander im Verhältnis steht. Viele Anleger sehen es als ihre Aufgabe an, hier die besten Wertpapiere ausfindig zu machen. Der MDAX stellt dabei sicherlich eine gute Basis dar, um entsprechende Unternehmenswerte zu finden.

Der Index MDAX umfasst alles in allem 50 Aktienwerte. Dabei handelt es sich um traditionelle Unternehmen, meist mit langjähriger Bestands-Geschichte. Vorwiegend sind im MDAX klassische Branchen zu finden, wie etwa Handwerk, Maschinenbau, Verlage oder Handelsunternehmen. Hierbei handelt es sich also nicht um Aktienwerte die hochgradig spekulativ sind, sondern um Firmen die eine Substanz aufweisen und sich am Markt etabliert haben.

Mit dem MDAX auf Nummer sicher gehen

Von daher eignet sich der MDAX gut für den Anleger, der auf Nummer sicher gehen möchte, aber dennoch auf Aktien setzen will. Einen guten Überblick zu den aktuellen MDAX-Kursen kann man sich auch unter diesem Link verschaffen. Hier kann man die aktuellen Werte der verschiedenen im MDAX dotierten Unternehmen genau verfolgen und versuchen da zu zuschlagen, wo es gerade einen günstigen Buy-Moment gibt. Immer mal wieder tendieren auch die Aktien solider MDAX-Unternehmen etwas unter ihrem eigentlichen Wert und somit bietet sich ein Kauf an. Die Kurse im Blick zu behalten, schadet für den versierten Investor also sicherlich nicht.

About Author

Leave A Reply