Wie kann ich Aktien handeln?

0

Immer mehr Privatpersonen entdecken den Aktienmarkt als eine gewinnbringende Option zur Optimierung der eigenen Finanzen. Dabei stehen vor allem Einsteiger vor vielen Fragen. Der Finanzmarkt scheint für die meisten enorm komplex und nur schwer zu verstehen. Dabei ist der Weg zum Aktienhandel weder kompliziert, noch langwierig! Mit den richtigen Tipps ist leicht herauszufinden, wie man mit Aktien handeln kann.

Anlegertyp bestimmen

Das Thema Aktienhandel muss für jeden Anleger individuell betrachtet werden. Eine Reihe von Faktoren bestimmen die Vorgehensweise für die Anlage. Es ist daher wichtig zu erkennen, welcher Anlegertyp man ist. Bevor also die Frage „Wie kann ich Aktien handeln?“ beantwortet wird, sollten die folgenden Fragen geklärt werden:

  • Welches Risiko bin ich bereit einzugehen?
  • Wie viel Kapital habe ich für den Aktienhandel zur Verfügung?
  • Wie viel Zeit kann/möchte ich für den Handel mit Aktien aufwenden?

Darüber hinaus ist der Handel mit Aktien auch aus ethischer Sicht zu betrachten. Wie soll das Portfolio zusammengesetzt sein? Ist es mit den eigenen Grundsätzen vereinbar, Aktien aus der Rüstungs- oder der Öl-Industrie zu erwerben?

Finanzpartner wählen

Für Privatpersonen stehen zwei Optionen für den Aktienhandel zur Auswahl. Zum einen können Anleger sich an ihre Hausbank wenden. Dort lässt sich gemeinsam mit einem Bankberater ein individuelles Portfolio erstellen, das in der Regel durch bankinterne Börsenmakler gemanagt wird. Dies lässt dem Anleger allerdings nur selten freie Hand bei seinen Geldanlagen.

Eine moderne Version des Aktienhandels sind

 Jede volljährige und geschäftsfähige Person kann bei einem Broker online ein eigenes Depot eröffnen. (#1)

Jede volljährige und geschäftsfähige Person kann bei einem Broker online ein eigenes Depot eröffnen. (#1)

Die verschiedenen Anbieter arbeiten dabei mit unterschiedlichen Konditionen:

  • Mindesteinlage
  • Risikobestimmung
  • Anlagestrategie

Spezialisierte Anbieter setzen häufig eine hohe Mindesteinlage an. Ein erwartetes Kapital von 5.000 bis 100.000 Euro und mehr ist keine Seltenheit. Aber auch für Kleinanleger gibt es reichlich Optionen. Gute Online-Broker nutzen eine Risikobestimmung, um ein passendes Depot zu erstellen. Anhand eines Fragenkataloges wird die Depotmischung ermittelt. Anleger, die bereit sind, hohe Verluste in Kauf zu nehmen, erhalten ein entsprechend chancenreiches und risikobelastetes Portfolio. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann mit einem Depot aus stabilen Aktien und Fondsanlagen rechnen. In der Regel ist es möglich, das vorgeschlagene Risikoprofil anzupassen – einige Broker erlauben allerdings lediglich eine Anpassung zu einer geringeren Risikostufe.

Wie kann ich Aktien handeln? Mit der passenden Anlagestrategie!

Aktiendepots werden passiv oder aktiv gemanagt. Als Anleger ist die Wahl des Anlagemanagements enorm wichtig. Aktives Depotmanagement setzt auf die Nachbildung von erfolgreichen Finanzprodukten. Das Portfolio wird regelmäßig an die aktuelle Marktsituation angepasst.

Passive Depots sind eine Langzeitinvestition. Die richtige Mischung aus renditereichen Aktien, risikoreichen Wertpapieren und stabilen Fonds bringt ein langsames, aber stetiges Kapitalwachstum. Eine Anpassung ist in der Regel nur dann notwendig, wenn es zu akuten Marktveränderungen kommt oder das Anlageziel sich ändert.

Möchte man als Privatperson aktiv Einfluss auf das eigene Aktiendepot nehmen, kann dies durch die sogenannten „Orders“ geschehen. Diese werden über die Bank oder den Online-Broker an die Börsenmakler vor Ort an der Börse oder über die Computerbörse weitergegeben. Die offiziellen Börsenmakler sind berechtigt, die „Orders“ für den Kauf und Verkauf von Aktien in Echtzeit umzusetzen.


Bildnachweis: © Shutterstock-Titelbild SergeyP, -#1 Andrey_Popov

Share.

About Author

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply